Essenstreff Dreikönigshaus

Aktuelles Amtsblatt

Seit Jahrzehnten existiert im Dreikönighaus an der Schwarzwaldstraße ein von Privatpersonen initiierter Essenstreff. Hier wurde und wird stark verbilligtes warmes Mittagessen, Frühstück oder auch Vesper an Wohnungslose und andere Bedürftige in der Stadt ausgegeben. Das ist eine ganz besondere Einrichtung hier in Freiburg, die durch einen Förderverein und sehr viel ehrenamtliches Engagement zum Wohle jener Menschen agiert, die eben nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Der Essenstreff ist aber nicht nur eine Ausgabestelle für preiswertes, gutes Essen, er ist auch eine Anlaufstelle, ein Treffpunkt für die genannten Menschen. Allen hier Tätigen, aber natürlich auch den Spendern sprechen wir großen Dank und Anerkennung für ihre Arbeit aus. Und nun „menschelt“ es in dieser Einrichtung, besser gesagt in der Organisationsstruktur des Fördervereins. Bürgermeister von Kirchbach und alle Fraktionen des Gemeinderates wurden von vielen Ehrenamtlichen angeschrieben und man hat um Hilfe gebeten. Es ist für die Freien Wähler von ganz großer Bedeutung, dass dieser wichtigen Einrichtung  nicht noch mehr persönlicher Einsatz und ehrenamtliches Engagement verloren geht. Die Leidtragenden wären gerade jene Menschen, die auf diese Hilfe angewiesen sind. „Wir hoffen und vertrauen darauf, dass mit Hilfe der Stadtverwaltung, dem EBM und vor allem der Leitung des Amtes für Soziales und Senioren eine für alle Seiten akzeptable Lösung der sicherlich ernsten Probleme im Essenstreff gefunden wird. Die wichtige Arbeit dieses Hauses muss unbedingt im Interesse der Nutzer und Nutzerinnen fortgeführt werden. Freiburg braucht das Dreikönighaus“ so Stadträtin Gerlinde Schrempp.

 

Downloads