Jahresrückblick

Aktuelles Amtsblatt

Das Jahr 2019 war ein Jahr, welches von Entscheidungen und Wahlen bestimmt war sowie wegweisend für die Zukunft ist. Im Februar wurden die Freiburger Bürger_innen zum ersten Mal an die Wahlurne gerufen: Der Bürgerentscheid „Dietenbach“ stand an. Da wir davon überzeugt sind, dass Freiburg den neuen Stadtteil Dietenbach braucht, um die extreme Wohnungsnot zu lindern, waren wir sehr froh darüber, dass am 24. Februar 60 Prozent der Wahlberechtigen mit „Nein“ und somit für die Bebauung des Dietenbachgebiets gestimmt haben. Drei Monate später wurden die Freiburger_innen erneut um ihre Stimme bei der Kommunalwahl gebeten. Mehr als 800 Kandidat_innen standen auf insgesamt 18 Listen, die alle in den Gemeinderat einziehen wollten. Geschafft haben es letztendlich 16 der angetretenen Parteien und Gruppierungen, darunter 23 Frauen und 25 Männer. Gab es in einigen Parteien und Gruppierungen große Verluste zu verzeichnen, sind wir stolz darauf, unsere bisherigen drei Sitze auch in der neuen Amtsperiode gehalten zu haben. Um den vom Gemeinderat beschlossenen 50:50 Beschluss für geförderten Mietwohnungsbau im neuen Stadtteil Dietenbach auch tatsächlich realisieren zu können, haben wir im Mai diesen Jahres einen interfraktionellen Antrag zur Gründung einer Genossenschaft durch die Stadt Freiburg als weiteres Standbein für dessen Finanzierung an die Stadt Freiburg gestellt. Zudem möchten wir, dass die Stadt besser und einfacher über die Inanspruchnahme von Wohngeld informiert. Denn dieser staatliche Zuschuss steht vielen zu und hilft gegen hohe Mieten. Auch im nächsten wird Freiburg vor einigen Herausforderungen stehen, aber auch ein sicherlich tolles Jubiläum mit vielfältigen Veranstaltungen feiern. Wir freuen uns darauf. Die Fraktion der Freien Wähler bedankt sich für Ihr Vertrauen und Ihre große Unterstützung. Wir wünschen Ihnen ein erholsames Weihnachtsfest sowie viel Erfolg und Gesundheit für das Jahr 2020.

 

Downloads

Artikel als PDF pdf | 130 KB